5/5

Wasserlufterhitzer Volcano VR3 EC-Motor 5700 m³/h 13-75 kW

NEUTEC Rekomenduje

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

nt_lang_neutec_recommends

p_promo_bar_text

sp_var_area

sp_exc

sp_mrbox

recycling-01.png

Primary

Secondary

savings-01.png

Primary

Secondary

smart-lock-01.png

Primary

Secondary

nt_lang_selected_params

Maksymalny strumień powietrza
000m³/h
Maksymalny strumień powietrza
000m³/h
Maksymalny strumień powietrza
000m³/h
€490,00 €490,00
nt_lang_price_without_tax , nt_lang_price_with_tax : €583.1
nt_icon_hands.png

nt_lang_warranty

5 lat gwarancji door 2 door

nt_icon_30.png

nt_lang_shop_safe

nt_lang_shop_safe2

nt_icon_truck.png

nt_lang_prod_availability

Średni czas realizacji to 3-4 dni robocze

Caption

nt_lang_recommended_if

sp_esum_list

 

QUALITÄT UND AUFBAU

Bei der Fertigung wurde für die Gerätedetails, den Einsatz von hochwertigen Stoffen gesorgt, um die Zufriedenheit der Betreiber für lange Jahre zu gewährleisten.

Die Außenfläche des Lufterhitzers ist im ausgereiften Gehäuse optimal ausgestaltet, dabei sind die Konstruktionsteile nicht sichtbar.

Smart Lock

Das patentierte Verbindungssystem
stellt ein festes und genaues Zusammenpassen
der Gehäusekomponenten sicher.

Material

Das Gehäuse ist aus dem besten ABS Kunststoff
mit UV-beständigen Pigmenten gefertigt
und zeichnet sich durch seine hohe mechanische
Festigkeit, Robustheit und Hochtemperaturbeständigkeit aus.
Der eingesetzte Kunststoff steht für eine langjährige Beständigkeit.

Form und Farbe

Eunfache und saubere Gehäuselinie,
verbunden mit einer universellen Farbtonkomposition,
um eine problemlose Anpassung
für jeden Innenraum zu gewährleisten.

 

ENERGIEEFFIZIENT

 

Die optimale Ventilatorform und der eingesetzte leistungsstarke EC Motor stehen für die Reduzierung des Stromverbrauchs bis 40% im Vergleich zu den üblichen Lösungen.

Der höhere Preis des erworbenen Gerätes zahlt sich bereits nach einem Betriebsjahr aus.

Maximale Leistung

Optimiertes Profil sowie vergrößerte Fläche
der Ventilatorschaufeln für niedrige
Betriebskosten und einen geräuscharmen Lauf.

Maximale Leistung

Die EC-Motoren stellen die maximale Geräteleistung
auch bei reduzierten Drehzahlen sicher. Mit der stufenlos
einstellbaren Drehzahl können die EC-Motoren an alle
Bedürfnisse im jeweiligen Raum angepasst werden.

INNOVATION

Die VOLCANO Wasser-Lufterhitzer wurden auf überlegenen Lösungen basierend mit der Sorge für das kleinste Detail entwickelt.

Das Gehäuse wurde mithilfe des patentierten SMART LOCK Systems präzise entwickelt. Die Luft wird über den Diffusor auf die ganze Wärmetauscherfläche gerichtet, um das Potential des Wärmetauschers maximal auszunutzen. Mit den einzeln einstellbaren Ventilatorschaufeln kann die erwärmte Luft in beliebige Richtung gefördert werden.

Der VOLCANO Wasser-Lufterhitzer wird mit einem elektronisch kommutierten EC Motor angetrieben und kann an einem BMS-System direkt angeschlossen werden. Auf dem mikroprozessorgesteuerten Bedienpaneel wird die Drehzahl stufenlos gesteuert und der Betriebskalender des Gerätes programmiert.

Wärmetauscher

1-, 2- und 3-reihige Lufterwärmer weisen eine erhöhte Wärmeaustauschfläche
auf und stellen eine optimale Heizleistungsanpassung an den jeweiligen
Objektbedarf sicher.
Erhöhte Wärmeaustauschfläche und Möglichkeit, mit
Niedertemperaturmedien betrieben zu werden.
Alle Wärmetauscher werden zu 100% getestet, um ihre Dichtheit sicherzustellen.

Diffusor

Der Diffusoraufbau wurde entwickelt, damit er mit
der Gehäuserückwand und dem Ventilator
genau zusammenpasst.

Intelligente Automatik

Aufgrund der innovativen Programmierungsfunktionen
können die Anlagen plangemäß und ohne
Bedienereingriffe betrieben werden. Sie können
auch mit einem externen BMS System gesteuert werden.

Luftleitbleche

Aufgrund einer innovativen Befestigung können
die Ventilatorschaufeln individuell eingestellt
und zuverlässig ausgerichtet werden.
Das Luftleitblechprofil steht für einen
sehr niedrigen Luftströmungswiderstand.

Klassik und Innovation

Alle VOLCANO Wasser-Lufterhitzer sind mit AC Dreigangmotoren und mit elektronisch kommutierten EC Motoren erhältlich.

Gerätetypen

Montage

Mit dem VOLCANO Wasser-Lufterhitzer wird eine Montagekonsole mitgeliefert, um das Gerät sowohl vertikal, als auch abgehängt befestigen zu können. Die maximale vertikale Reichweite der Geräte beträgt je nach der Ausführung von 8 bis 15 m. Die maximale horizontale Reichweite der Geräte beträgt von 14 bis 28 m.

Wird der Mindestwand- bzw. -deckenabstand von 25 cm (VR MINI EC, VR-D MINI EC) oder 35 cm

(VR1 / VR2 / VR3 / VR-D) nicht eingehalten, kann es zur fehlerhaften Gerätefunktion, einem Geräteschaden oder zu erhöhten Betriebsgeräuschen führen.

nt_lang_tech_spec

sp_table

FAQ

1. WIE WÄHLT MAN EINEN VOLCANO LUFTERWÄRMER?

Schritt 1: Bestimmen Sie die Temperatur im Zielraum und sein Wärmebedarf. Luftheizung ist eine der dynamischsten Heizmethoden, die die Anwendung einer vorübergehenden (z. B. über Nacht) Temperatursenkung im Heizraum und dessen schnelle Erwärmung kurz vor dem Betreten ermöglichen. Dies ermöglicht eine wesentliche Reduzierung des Wärmeverbrauchs, erfordert jedoch nicht, dass den Geräten Heizungsüberschüsse für eine schnelle Erwärmung hinzugefügt werden.

Schritt 2: Bestimmen Sie die Lokalisierung der Lufterhitzer und die nötige Reichweite der Luftströmung um die gewünschte Raumtemperatur zu erzielen. Man soll dabei berücksichtigen, dass die Luftgeschwindigkeit sich an die Normen eines bewohnten Bereiches oder industriellen Normen hält.

Schritt 3: Informieren Sie sich über die Temperatur von dem in den Raum zugänglichen Heizmedium.

Schritt 4: Wenn alle Informationen bereit sind, greifen Sie nach VOLCANO Katalog und finden Sie Geräte, die alle Kriterien erfüllen: Luftreichweite und Heizleistung. Berücksichtigen Sie dabei auch den Betrieb mit verschieden Gängen (erster, zweiter, dritter Gang). Zur Berechnung der Reichweite benutzen sie am besten die Diagramme der Funktion der Luftgeschwindigkeit zur Entfernung, Berücksichtigen Sie auch die Heizleistung für jeden Gang und verschiedeneTemperaturen: Heizmedium und am Lufteintritt. Erlesen Sie die benötigte Werte von den Tabellen.

Einfache Auswahltools: Um Ihre Arbeit zu vereinfachen, verwenden Sie ein Auswahlprogramm, das unter folgender Adresse verfügbar ist: ehcad.vtsgroup.com.

2. WAS IST DER UNTERSCHIED IN DER STEUERUNG ZWISCHEN 3-GANG-AC-MOTOREN UND EC-MOTOREN?

Mit Wechselstrommotoren ausgestattete VOLCANO-Lufterhitzer können zwischen 3 Geschwindigkeiten umgeschaltet werden, mit EC-Motoren – sind stufenlos geregelt. In dem mit einem Wechselstrommotor ausgestatteten Gerät erfolgt dies durch Schalten der angegebenen Wicklungsleitungen unter Verwendung eines einfachen Bedienfelds, das mit Relaisausgängen ausgestattet ist, und es ist kein Spannungsregler erforderlich.

Die Steuerung eines EC-Motors erfolgt durch 0-10V Signal. Zu einer stufenlosen Steuerung können Sie als Option auch ein einfaches Wandpotentiometer verwenden, oder ein modernes Mikroprozessor-Steuersystem, das außer einer von drei gespeicherten Leistungsstufen auch andere nützliche Funktionen realisiert (Temperatureinstellung, Kalenderfunktionen, Betriebsfunktionen, Gefrierschutzfunktion usw.).

3. WIE SOLLEN DIE ROHRDURCHMESSER DER HAUPTLEITUNG MIT ANSCHLUSS VON MEHREREN LUFTERHITZERN EINGESTUFT WERDEN?

Der Hauptrohrdurchmesser sollte so gewählt werden, dass der Wasserdurchfluss nicht höher als 2,5 m / s ist. Dies ist auf einen Kompromiss zwischen den mit den verwendeten Rohrdurchmessern verbundenen Investitionskosten und den mit dem Wasserflusswiderstand verbundenen Wartungskosten zurückzuführen. Wir empfehlen die folgenden minimalen Rohrleitungsdurchmesser in Abhängigkeit von der Menge und dem Typ der an die Hauptleitung angeschlossenen Geräten in der Tabelle auf S. 22. Bei einer komplexen Installation, dh. wenn die Einheiten mindestens 40 m von der Wärmequelle entfernt sind, müssen die Rohrdurchmesser korrigiert und für kleinere Wasserdurchflussgeschwindigkeiten neu berechnet werden.

4. WIE VERBINDET MAN DEN THERMOSTAT, DAMIT SICH DER VENTILATOR GLEICHZEITIG MIT DER VENTILSCHLIESSUNG AUSSCHALTET?

Die technische Dokumentation von VOLCANO enthält elektrische Anschlussschemas für verschiedene Arbeitsmodi. Es ist am einfachsten, das Schließen des Lüfters zusammen mit dem Schließen des Ventils zu erreichen, indem die gesamte Einheit über einen Thermostat an ein Stromnetz angeschlossen wird, das durch einen redundanten Leistungsschalter geschützt ist. In diesem Fall muss auf die maximale Eingangslast des Thermostats geachtet werden. Die Last sollte mindestens 3 (10) A pro VOLCANO-Einheit sein. Wenn die Eingangslast des Thermostats zu klein ist oder die Anzahl der mit dem Thermostat gesteuerten Einheiten höher ist, muss ein elektrisches Relais verwendet werden, dessen Spule von einem Thermostat (230 V AC) gespeist wird. Die Arbeitseingangsspannung beträgt 230 V AC und Arbeitseingangslast werden an die Anzahl der gesteuerten Lufterhitzer angepasst.

5. DARF MAN ROHRLEITUNG AN DEN OBEREN VERTEILER DES WÄRMETAUSCHERS ANSCHLIESSEN?

Ja, das können Sie, obwohl ein Wärmetauscher, der von einem oberen Verteiler angetrieben wird, schwieriger zu entlüften ist. Denken Sie daran, ausreichend Platz für die Montage eines Ventilantriebs zu lassen, der am Rücklaufrohr installiert werden sollte.

6. WIE ANSCHLIESSE ICH DAS VENTIL AN DEN VOLCANO EC-STEUERGERÄT, UM ES ZU SCHLIESSEN, WENN DER LÜFTER AUSGESCHALTET WIRD?

Anschließen des Ventils an die Volcano-Steuerung EC ist über einen dedizierten Eingang möglich. Der Kontakt wurde auf der Steuerung als H1 markiert.

7. DARF MAN VOLCANO LUFTERHITZER VR MINI/VR1/VR2/VR3 MIT EINEM FROSTSCHUTZMITTEL ERFÜLLEN?

Ja, man darf. Das am häufigsten verwendete Medium ist eine Wasserlösung von Ethylenglykol. Die in VOLCANO montierten Erhitzer können mit bis zu 50% Mischungen. Stellen Sie jedoch sicher,ob andere Elemente der Anlage (Ventile, Pumpe usw.) für die Arbeit mit der Glykolmischung geeignet sind. Überprüfen Sie die Empfehlungen der Hersteller bestimmter verwendeter Komponenten. Denken Sie daran, dass die Verwendung von Glykolmischungen, die im Vergleich zu Wasse durch eine höhere Viskosität und eine geringere Wärmekapazität gekennzeichnet sind, was den Widerstand des Heizmediumflusses erhöht und die Heizleistung des Geräts verringert.

8. KANN DER VOLCANO VR MINI/VR1/VR2/VR3 LUFTERHITZER DIE LUFT ABKÜHLEN?

Ja, aber da die Volcano – Geräte nicht mit Tropfschalen ausgestatten sind, muss die Medium-Temperatur höher, als die Temperatur des Lufttaupunkts sein. Um diese Funktion zu erzielen, soll man die Anlage an eine Eiswasserinstallation anschließen. Falls ein Risiko besteht, dass die Medium-Temperatur niedriger als die Temperatur des Lufttaupunkts ist, muss man selbst eine Tropfschale unter der Anlage anrichten. Bei diesem Fall muss der Luftaustritt horizontal eingerichtet sein. Falls den Luftaustritt horizontal orientiert ist, können der Ventilatormotor und der Boden darunter mit Wasser überflutet werden, da man die Tropfschale in dieser Orientierung nicht richtig anpassen kann.

VOLCANO – Geräte sind mit keiner Flüssigkeitsfalle ausgestattet. Deshalb ist es empfehlenswert, die Leistung im Kühlbetrieb zu reduzieren, um die Erscheinung des Tropfenfangs durch die durch Wärmetauscher auslaufende Luft zu eliminieren.

9. KÖNNEN DIE LUFTERHITZER VR MINI/ VR1/VR2/VR3 MIT WÄRMEPUMPEN BETRIEBEN WERDEN?

Ja, sie sind miteinander kompatibel, aber bei der Wahl der Größe der Anlage soll man niedrige Temperatur des Heiz-Medium berücksichtigen. Es ist empfehlenswert, Lufterhitzer mit größerer Wärmetauschfläche zu verwenden. Für Wärmepumpen empfehlen wir den VR3 Lufterhitzer, der mit dreilagigem Wärmetauscher ausgestattet ist. Man soll auch die Leistungen der VR Mini und VR2 mit zweilagigen Wärmetauschern nachprüfen.

10. GIBT ES DIE MÖGLICHKEIT, EINE ZIRKULATIONSPUMPE AN DEN VOLCANO EC STEUERGERÄT ZU ANSCHLIESSEN?

Ja, es gibt eine solche Möglichkeit. Man muss die H1-Klemme am Steuergerät verwenden und aus Sicherheitsgründen zusätzlich ein elektrisches Relais verwenden.
Am Eingang H1 und dann am elektrischen Relais wird eine Wechselspannung von 230 V angezeigt, wenn die Steuerung in den Arbeitsmodus wechselt.
Dank eines richtig ausgewählten Relais können Sie die Umwälzpumpe auf diese Weise ein- und ausschalten.